Header 2020

Am Dienstag, 23. Juni 2020 fand in Heimenhausen (BE) das erste Strassenrennen seit dem CORONA Lockdown statt.

Vom VC Pfaffnau-Roggliswil waren mit Joël und Lars Blum (beide Pfaffnau) sowie Florian Hochuli (Strengelbach) gleich drei Nachwuchsfahrer am Start.

Joël (U17) zeigte im Rennen der Kategorie A über 43.2 km ein engagiertes Rennen. Er konnte sich als einer der jüngsten Teilnehmer im Feld in einer kleineren Verfolgergruppe positionieren, zeigte ein engagiertes Rennen und belegte den guten 64. Rang. Lars (U13) und Florian U15) starteten im Rennen der Kategorie B über 28.8 km. Auch Lars zeigte grossen Einsatz und beendete das Rennen auf dem 11. Rang. Für ihn wie auf für Joël war es ein Einsatz auf etwas ungewohntem Untergrund, bestreiten beide ansonsten eher Cross Country Bike-Rennen.

Florian fühlte sich dagegen auf dem hügeligen Rundkurs zu Hause und der Strassenfahrer konnte sich schon früh im Rennen erfolgreich absetzen. Er beendete das Rennen nach einem Solo mit einem überlegenen Sieg.

Gratulation allen drei Nachwuchsfahrer zu ihrer Leistung und den Resultaten.

Nachfolgend ein paar Eindrücke (Vielen Dank an den VMC Aarwangen für die Organisation und die Bilder):

20200623 Heimenhausen 1  20200623 Heimenhausen 2

20200623 Heimenhausen 3  20200623 Heimenhausen 4

20200623 Heimenhausen 520200623 Heimenhausen 6

20200623 Heimenhausen 8

 

20200623 Heimenhausen 7